Die Managementberatung in der Jugendhilfe

bietet Beratung zur Organisations- und Prozess- und Steuerungsverbesserung, Wirtschaftlichkeitsprüfung der Leistungen und Entgelte, Coaching oder (Inhouse-)Schulung / individuelle Beratung zu allen Themen rund um die Entgeltverhandlung (Fachleistungsstunde, stationäre Entgelte) und die Verhandlungsstrategie in der Jugendhilfe.

Mit meiner Fachkompetenz und dem in langjähriger Praxis erworbenem Wissen unterstütze ich Sie gerne.

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

Management-Beratung in der Jugendhilfe, Patricia Knabenschuh

Mein Angebot für Träger der Jugendhilfe

Ich unterstütze Sie von der Preisstrategie über Entgeltkalkulation bis hin zum persönlichen Coaching, damit Sie fit für die Leistungs- und Entgeltverhandlung mit dem Jugendamt sind. Gute Ergebnisse brauchen eine solide Vorarbeit!
Auch berate ich Sie kompetent und professionell beim Marketing und der Projektentwicklung. → Nähere Informationen

Mein Angebot für Jugendämter

Ich biete Organisationsberatung, Prozessoptimierung und Unterstützung und Schulungen zu Leistungs- und Entgeltvereinbarungen – und mehr.
→ Nähere Informationen

Meine Philosophie

Es ist unser aller Auftrag, aufmerksam auf Kinder und die Bedingungen ihres Aufwachsens zu schauen. Das gilt insbesondere für jene Kinder, die nicht in fürsorglichen Verhältnisse groß werden können. Sie benötigen professionelle Hilfe und Unterstützung. Dies sind fachliche sozialpädagogische Dienstleistungen von Menschen für Menschen. Ehrenamtliche Unterstützung alleine reicht nicht aus. So gilt es einen leistungsgerechten Preis zwischen Jugendamt und Jugendhilfeanbieter zu finden.

Mitgliedschaften:

Über mich

Patricia Knabenschuh, geboren 1962

Ich war langjährig tätig in der wirtschaftlichen Jugendhilfe sowie als Fachreferentin in einem Großstadtjugendamt und verantwortlich für:

  • Qualitätsentwicklung und Controlling in der Hilfe zur Erziehung
  • Leistungs-, Entgelt- und Qualitätsentwicklungsvereinbarungen
  • Organisationsentwicklung, pädagogische und rechtliche Fachberatung
  • Verwaltungsverfahren, Widerspruchsbearbeitung, Vertretung des Jugendamts vor Verwaltungsgerichten
  • Projektmanagement und -entwicklung sowie Marketing sozialer Leistungen
  • Projektleitung Quartiersentwicklung im Rahmen der „Sozialen Stadt“

Seit 2009 bin ich freiberufliche Beraterin.

Weiter: Immer auf dem neuesten Stand

Referenzprojekte (Auswahl)

  • Überprüfung der Entgeltverträge im Saarland
  • Entgeltverhandlung in einem Kreis in Rheinland Pfalz
  • Entgeltschulungen in Jugendämtern
  • Beratung von Jugendhilfeträgern aus NRW, Niedersachsen, Hessen, Rheinland Pfalz
  • Beratung Kommunen in NRW (u.a. im Auftrag der gpa) Niedersachsen, Rheinland Pfalz und Sachsen
  • bis 2019 freie Mitarbeiterin bei PricewaterhouseCoopers (PWC), Berlin

Die Beratung führe ich auf Wunsch und bei Bedarf auch mit Kollegen und Kolleginnen der Firma breyting Beratung, Wuppertal oder Jagnow Beratung, Berlin durch.

Aktuelles

Hörenswert: Systemsprenger – der Podcast der Fliedner Hochschule, hier der Link: https://systemsprenger.podigee.io/#latest-episode-player

Kinder- Jugend Stärken Gesetz ist in Kraft getreten!

Am 09.06.2021 wurde das Gesetz im Bundesgesetzblatt Nr. 29 aus 2021 veröffentlicht und ist sofort in Kraft getreten (https://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl&start=//*[@attr_id=%27bgbl119s1124.pdf“ target=“_blank%27]#__bgbl__%2F%2F*%5B%40attr_id%3D%27bgbl121s1387.pdf“ target=“_blank%27%5D__1623312092173).

Wirtschaftliche Entgelte in der Jugendhilfe
Entgelte nach §§ 78a ff SGB VIII sind auch dann wirtschaftlich, wenn Sie wegen der Tarifbindung des Trägers höher sind, als Vergleichswerte. Das kann viel Gründe haben, wie z.B. langjährig beschäftige Mitarbeitende oder höhere Personalkosten auf Grund des Fachkräftemangels- Letzteres lässt der Tarif des öffentlichen Dienstes zu.

Die Langfassung des Textes finden Sie hier: https://www.deutscher-verein.de/de/gutachten-2021-zur-beruecksichtigung-einer-tarifbindung-bei-entgeltvereinbarungen-gemaess-78b-abs-1-nr-2-sgb-viii-4344,2143,1000.html